Fronleichnam in den Ortsteilen


Fronleichnam ist seit jeher für unseren Musikverein „musikalischer Grosskampftag“: es ist neben Allerheiligen jener Termin, wo sich unsere Musikkapelle in zwei Klangkörper aufteilt, um die beinahe zeitgleich stattfindenden Prozessionen in Oed bzw. Mauer-Öhling musikalisch zu begleiten. Bei herrlichem Sommerwetter wurde beim Hochamt die „Katholische Messe“ von Michael Haydn intoniert, die Prozession zu den festlich geschmückten Altären fand mit einem vielstimmigen „Großer Gott, wir loben dich“ in der Pfarrkirche ein klangvolles Finale.

50 Jahre Grossgemeinde Amstetten


Mit einer prächtigen Auftaktveranstaltung zu „50 Jahre Grossgemeinde Amstetten“ begann am Sonntag, den 22. Mai in der Amstettner Eishalle ein Veranstaltungsreigen, der in den kommenden Monaten mit zahlreichen Festen in den verschiedenen Ortsteilen seine Fortsetzung findet und in einer grossen Abschlussveranstaltung am Amstettner Hauptplatz mündet. Nach dem Festakt erwies sich das Volksfest als wahrer Publikumsmagnet, vier Ensembles der regionalen Musikszene – darunter ein Polkaensemble des Musikvereines Mauer-Öhling – wechselten sich auf der Bühne ab und zeigten eindrucksvoll, dass diese auf sehr hohem musikalischen Niveau agieren und das Publikum immer wieder zu begeistern vermag.

Frühlingsempfang im Musikheim


Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause lud die Marktgemeinde Oed-Öhling seine Gemeindebürger wiederum zu einem Empfang. Waren es früher Neujahrsempfänge so fand dieses Jahr etwas verspätet ein Frühlingsempfang in den Räumen des Musikheimes statt. Unsere Frau Bürgermeister betonte in den Grussworten ihre Erleichterung, dass nun wieder Feste in gewohntem Rahmen stattfinden können, im Anschluss wurden aktuelle Projekte der Gemeinde präsentiert und abschliessend noch verdiente Gemeindebürger – darunter auch unser ehemaliger Obmann Ing. Alois Pfleger – geehrt; alles ob der schweisstreibenden Temperaturen am frühen Abend in der gebotenen Kürze. Während ein Teil unseres Musikvereines die Feier musikalisch begleitete, sorgte der andere für die perfekte kulinarische Verpflegung der Gäste. Somit bewies unser Verein einmal mehr, dass er nicht nur für musikalische Furore sorgen kann, sondern auch perfekter Gastgeber für diverse Veranstaltungen ist. Der Abend glitt nahtlos in eine laue Sommernacht über und lud die zahlreich erschienenen Gemeindebürger bei dem einen oder anderen Glas Bier oder Wein zum Verweilen und ausgiebigen Smalltalken ein.

Musikverein im Dauereinsatz


Der Wonnemonat Mai ist für unseren Musikverein seit jeher der musikintensivste Terminus des Jahres. Während der Fokus unserer Probenarbeit derzeit auf die Marschmusikbewertung im Juni gerichtet ist, sind wir allwöchentlich unterwegs, um die diversen kirchlichen und weltlichen Feste musikalisch zu umrahmen. Am Sonntag, den 15. Mai stand die Erstkommunion in Öhling auf dem Programm, am kommenden Freitag folgt der Frühlingsempfang der Marktgemeinde in unserem Musikheim, zwei Tage später am Sonntag sind wir bei der 50Jahr Feier der Grossgemeinde Amstetten in der Eishalle zu Gast. Somit jagt in den kommenden Wochen eine Veranstaltung die nächste, es würde uns sehr freuen, euch bei einem der kommenden Events persönlich begrüssen zu dürfen.

Unterwegs am 1. Mai


Kaum waren die letzten Töne des Vortages verklungen startete der MV Mauer-Öhling höchstmotiviert in den wohl kräfteraubensten und ansatzzehrendsten Ausrückungstag des Jahres – der 1. Mai stand vor der Tür.

Der Weckruf führte uns durch die Hauptstrasse und den Hauptplatz von Mauer, die Labstellen- herzlichen Dank an unsere Spender- sorgten dann für eine willkommene Stärkung. Im Anschluss ging es zum Feuerwehrhaus nach Öhling, wo im Rahmen des Frühschoppens der Maibaum in Öhling aufgestellt wurde, und da ja aller guten Dinge drei sind, fanden die Maifeierlichkeiten mit dem Maibaumaufstellen am Nachmittag in Greinsfurth ihren würdigen Abschluss.

Maibaumsetzen Mauer


Am Vorabend des 1. Mai fand am Hauptplatz nach vielen Jahren wieder ein Maibaumsetzen statt. Die Mannen des Dorferneuerungsvereines organisierten ein feines Fest, legten selbst Hand an um den stattlichen Baum in die Höhe zu wuchten und somit schmückte ganze zwei Tage lang ein schnurgerader Maibaum den Hauptplatz von Mauer. Derzeit fristet dieser Baum unbestätigten Meldungen zufolge sein Dasein in einer unserer Nachbargemeinden, die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Die Musikkapelle spielte – beim Aufstellen! – zünftig auf; abschliessend lässt sich mit Fug und Recht sagen – a Gaudi war’s.

Musikverein in Feierlaune


Zwei wahre Urgesteine unseres Musikvereines feierten jüngst runde Geburtstage: wenn das Schlagzeug rockt und die Tuba groovt sind beide inmitten des musikalischen Geschehens und so lud Ronald Gugler im März zu seinem 50. bzw. Manfred Himmelbauer Anfang April zu seinem 60. Geburtstag in den Sturmhof nach Oed ein.

Ehrensache, dass die Musikkapelle dabei für die Jubilare und die zahlreich geladenen Gäste aufspielte und so entwickelten sich denkwürdige Abende, die uns noch lange in lebhafter Erinnerung bleiben werden.

Der Musikverein Mauer-Öhling wünscht beiden Geburtstagskindern alles Gute und noch viele musikalische Jahre im Kreise unseres Vereines.

Preisschnapsen 2022


Im Anschluss an die erste Gesamtprobe des laufenden Jahres fand das Preisschnapsen des Musikvereines statt.

Unsere MusikerInnen machten dabei auch als Schnapserfreunde und Bummerlkönige gute Figur und so erreichte die Spannung nach zahlreichen Runden in den Finalspielen ihren Höhepunkt: während sich Manfred Himmelblauer im kleinen Finale gegen Karl Herbst durchsetzte, liess Johannes Uiberlacker im abschliessenden grossen Finale Johann Eblinger keine Chance und krönte sich somit zum diesjährigen Schnapserkönig.

Herzliche Gratulation den Gewinnern, darüber hinaus ein grosses Dankeschön an Siegfried Nagelhofer – der wiederum als umsichtiger Spielleiter fungierte – sowie Peter Zehetgruber, der die Kosten für Speis und Trank während des Abends übernahm.

Frohe Weihnachten und Prosit 2022!


Ein Jahr ist wiederum in Windeseile verflogen, somit ist es uns ein grosses Anliegen, all unseren Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein friedvolles Weihnachtsfest und ein gesundes sowie erfolgreiches neues Jahr 2022 zu wünschen.

Herbstkonzert 2021 abgesagt! … und es hat wiederum nicht sollen sein…


Das Programm stand, viele Gesamtproben und zahlreiche konzentrationsraubende Registerproben wurden absolviert um unser Herbstkonzert wieder zu einem unvergleichlichen Ohrenschmaus werden zu lassen, die Vorfreude auf die beiden Konzertabende war riesengross, doch dann traf uns das Fallbeil der aktuellen Corona Massnahmen, und so müssen wir leider schweren Herzens die unmittelbar bevorstehenden Konzerttermine am 19. bzw. 20. November absagen.

« Older Entries Recent Entries »